Streitschlichter in Pritzwalk

SCHULSTREITSCHLICHTER*INNEN BETEILIGEN SICH AN DER AUSBILDUNG VON SEITENEINSTEIGER*INNEN

Am 18.12.2019 besuchten die Schulstreitschlichter*innen der TGS die "Von-Rochow-Schule" in Pritzwalk. Dort treffen sich Seiteneinsteiger*innen zur Pädagogischen Grundqualifizierung. Von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr begleiteten die Schulstreitschlichter*innen das Seminar zum Thema "Umgang mit Konflikten und Unterrichtsstörungen". 

Während die Lehrer*innen Erfahrungen über "schwierige Schüler*innen" und den Umgang mit diesen austauschten, analysierten die Streitschlichter*innen, was "erfolgreiche Lehrer*innen" aus Schüler*innensicht ausmacht und entwarfen die bzw. den "ideale*n Lehrer*in".



Anschließend kamen die Schüler*innen und Lehrer*innen ins Gespräch. Auf Augenhöhe wurde diskutiert, wie ein möglichst störungsfreier Unterricht gelingen kann. 



Das Feedback der Lehrer*innen: "Super! Sehr liebe Schüler." - "Die Beteiligung [der Schüler] war sehr gut und vorbildlich." - "Sollte öfter erfolgen, auch für Lehrer/innen, die schon länger dabei sind." - " ... die Gespräche mit den Schülern waren spannend." - "Sie (die Schüler) waren geduldig, freundlich, offen, bestimmt und direkt." - "Bin sehr dankbar, dass die SuS den Weg, die Zeit & die Arbeit auf sich genommen haben. Sehr erhellend." - "Sie (die Schüler) waren sehr gut. Alle meine Fragen wurden beantwortet." - "Ich bewundere die Motivation der Schüler: Sehr zielstrebig. Super!" - "Bin von der persönlichen Reife der Schüler beeindruckt." - "Die Beteiligung der S. war für mich äußerst hilfreich. Insbesondere durch die Vielschichtigkeit der Sichtweisen."