Französisch

-         Der Fachbereich Französisch stellt sich vor

 

Französisch als 2. Fremdsprache – WARUM?

Französisch ist in über 30 Ländern die Mutter – oder Zweitsprache von mehr als 180 Millionen Menschen. Neben Englisch ist Französisch die offizielle Arbeitssprache in der EU und anderen internationalen Organisationen.

Französisch an der Torhorst-Gesamtschule

An der Torhorst Gesamtschule wird Französisch als Wahlpflichtfach ab Klasse 7 angeboten. In Klasse 7 und 8 wird Französisch mit 4 Unterrichtsstunden bzw. 2 Blöcken pro Woche unterrichtet. Ab Klasse 9 sind es dann 3 Stunden pro Woche.

Wenn man mit Abschluss der 10. Klasse die Voraussetzungen für das Abitur erfüllt, Französisch bisher aber noch nicht erlernt hat, besteht trotzdem die Möglichkeit Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 11 mit 4 Unterrichtsstunden bzw. 2 Blöcken pro Woche zu erlernen.

Welche Lehrbücher werden genutzt?

Seit dem Schuljahr 2019/20 unterrichten wir ab Klasse 7 mit der neuen Ausgabe des Lehrwerks „A toi“. Das Lehrwerk spricht aktuelle Themen an und ist für Gesamtschulen konzipiert. Lehrwerksbegleitend müssen sich die Schülerinnen und Schüler das Arbeitsheft anschaffen.

Für die Neuanfänger Französisch ab Klasse 11 nutzen wir seit dem Schuljahr 2018/19 das Lehrwerk „A plus“. Auch hier muss das Arbeitsheft von den Schülerinnen und Schülern gekauft werden.

Wer bereits einen Blick in die Bücher oder Arbeitshefte werfen möchte, der findet diese unter den folgenden Links:

https://www.cornelsen.de/produkte/a-toi-schuelerbuch-band-1a-9783060201204

https://www.cornelsen.de/produkte/a-toi-carnet-d-activites-mit-audios-online-und-eingelegtem-foerderheft-band-1a-9783060224326

https://www.cornelsen.de/produkte/a-plus-schuelerbuch-band-1-9783065201568

https://www.cornelsen.de/produkte/a-plus-carnet-d-activites-mit-audios-online-band-1-9783065201575

 

Wer sich für Französisch als fortgeführte Fremdsprache bis zum Abitur entscheidet, kann bei uns auch in der 3-jährigen Oberstufe im Grundkurs Französisch belegen. In Klasse 11 bis 13 wird Grammatik und Wortschatz anhand verschiedener Themen wiederholt, aufgebaut und gefestigt (siehe auch RLP für die gymnasiale Oberstufe im Land Brandenburg):

https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/rahmenlehrplaene/gymnasiale_oberstufe/curricula/2018/RLP_GOST_Franzoesisch_BB_2018.pdf

Französisch wählen?

Da du bereits Englisch lernst, weißt du am besten, dass man in einer Fremdsprache kontinuierlich neue Vokabeln und Grammatik lernen muss. Das ist auch in Französisch nicht anders. Wenn du bereits in deiner ersten Fremdsprache große Lernprobleme hast, ist von der Wahl einer weiteren Fremdsprache ab Klasse 7 abzuraten.

 

Salut et à bientôt!

Die Fachlehrer*innen für Französisch